Die Theatergruppe Gutenzell präsentiert:
    „Nur Zoff mit dem Stoff“

Am zweiten Weihnachtsfeiertag fällt in Gutenzell traditionell der erste Vorhang und die lang erwartete Theatersaison wird eröffnet. Unter der Regie von Jürgen Lendler präsentiert die Theatergruppe in diesem Jahr den Schwank „Nur Zoff mit dem Stoff“ von Bernd Gombold.
Nachbarn sind sie - ja, aber grundverschieden: Der Gemüsebauer Franz Kohlkopf mit seiner Frau Erika und die Öko-Tante Dr. Maja Müslein. Während der einfache Gemüsebauer auf traditionelle Anbaumethoden setzt, bewirtschaftet Maja mit ökologischem und gesundheitsbewusstem Trend ihren Garten.
Mit chinesischer Heilkunst und wohlhabenden Patienten wie Henneliese von Wolkenstein verdient Maja ordentlich Geld, die Nachbarn Kohlkopf dagegen können sich gerade so über Wasser halten.
Der italienische Pizzabäcker Giovanni kommt als Nachbar gerne auf einen Plausch bei Franz vorbei, und seine impulsive Frau Maria nimmt auch gerne Rat und Hilfe der Kohlkopfs in Anspruch. Zwischen den Anbaumethoden hin- und hergerissen ist die Kaufladenbesitzerin Berta Lädele, die mal bei Kohlkopfs und mal bei Müsleins Obst und Gemüse einkauft.
Welche Missverständnisse durch das dubiose Angebot eines Fremden und dem verschlafenen und trotteligen Ehemann von Maja in Gang gesetzt werden, erfahren Sie bei den Aufführungsterminen am 26.12.2019, 28.12.2019, 04.01.2020 und 05.01.2020 jeweils um 19:30 Uhr. Einlass ist jeweils um 18:30 Uhr.
Die Nachmittagsvorstellung am 29.12.2019 beginnt um 16:00 Uhr. Die Besucher sind herzlich eingeladen sich ab 14:30 Uhr bei Kaffee und Kuchen auf das Theater einzustimmen. Die Theaterkarte kostet 8 Euro.
Platzgenaue Karten können im Internet unter www.theater-gutenzell.de reserviert werden. Darüber hinaus können Karten zu den üblichen Öffnungszeiten in der Gutenzeller Geschäftsstelle der Raiffeisenbank Biberach und unter der Telefonnummer 07352/2942769 erworben werden.

Auf Ihren Besuch freuen sich die Theaterspieler und der Musikverein Gutenzell e.V.

Theatergruppe Gutenzell
Musikverein Gutenzell e.V.