Der Musikverein Gutenzell veranstaltet am Donnerstag, 29.07.2021 eine Serenade im Schlosshof des ehemaligen Klosterbezirks. Die Schlosshof-Serenade wird von der Jugendkapelle Erlenmoos-Gutenzell-Reinstetten und dem Blasorchester des Musikvereins Gutenzell gestaltet. Die Jugendkapelle, die zum ersten Mal mit ihrem neuen Dirigenten Andreas Müller auftritt, eröffnet mit dem Arrangement „Best day of my life“ von James Kazik und Kurt Gäbles „Irish Dreams“ das Programm. Für den zweiten Teil der Serenade haben die Musikanten des Musikvereins Gutenzell unter der Leitung von Joachim Wilhelm ein abwechslungsreiches Programm vorbereitet. So wird unter anderem der Marsch „Abel Tasman“ von Alexander Pfluger, Pavel Staneks „Volkstümliche Polonaise“ und „The Wellermann Comes“ von Lars Ericsen im nur mit Kerzen beleuchteten Schlosshof erklingen. Die Serenade beginnt um 20.30 Uhr.

Der Eintritt ist frei. Bei schlechter Witterung findet die Serenade am Freitag, 30.07.2021 statt.Der Musikverein bittet um Einhaltung der geltenden Corona-Regeln.  Da die Teilnehmer der Veranstaltung dokumentiert werden müssen, werden die Besucher gebeten, ihre Kontaktdaten (Name, Vorname, Telefonnummer) auf einem Zettel zu notieren und diesen am Eingang abzugeben.

Die Musikanten freuen sich sehr, nach so langer Zeit wieder für Sie musizieren zu dürfen und würden sich sehr freuen, Sie an diesem Abend im Schlosshof begrüßen zu dürfen.