Endlich ist es so weit: In Gutenzell wird wieder Haldenfest gefeiert.
Der Musikverein Gutenzell veranstaltet am ersten Juli-Wochenende sein traditionelles Haldenfest.

Mit der Flashnight am Freitagabend wird das Haldenfestwochenende eröffnet.
Die Open-Air-Party bietet zahlreiche Highlights: mit DJ Robbe, Getränke- Specials und einer Cocktailbar ist für beste Partystimmung gesorgt (Einlass ab 16 Jahren mit Partypass).

Am Samstagabend wird ab 18 Uhr ein reichhaltiges Vesper in der Halde angeboten – den Stimmungsabend mit Blasmusik gestalten der Musikverein Tannheim und der Musikverein Reinstetten.

Zum Frühschoppen und während der Mittagszeit am Sonntag spielt die Marktkapelle Welden zur Unterhaltung. Mit Grillfleisch bzw. Saumagen mit Spätzle und Salat oder Bratwürste mit Salat ist am Sonntag wieder ein abwechslungsreicher Mittagstisch geboten. Am Nachmittag werden die Gäste ab 14:30 Uhr von der Jugendkapelle Erlenmoos-Gutenzell-Reinstetten unterhalten.
Ab 18:30 Uhr lassen dann die Gutenzeller Musikanten das Haldenfest ausklingen.

Auch für die „kleinen Haldenfestbesucher“ ist rund um den Haldenplatz für Abwechslung und Unterhaltung gesorgt.

Bei schlechter Witterung finden die Veranstaltungen vom Samstag und Sonntag in der Festhalle statt.

Auf Ihren Besuch freuen sich die Musikerinnen und Musiker vom Musikverein Gutenzell e.V.