Die Sommerferien stehen vor der Tür – und damit auch die Schlosshof-Serenade, mit welcher der Musikverein Gutenzell seine Besucher am Donnerstag, 28. Juli 2022 wieder erfreuen möchte.

Die Schlosshof-Serenade wird gemeinsam von der Jugendkapelle Erlenmoos-Gutenzell-Reinstetten und dem Blasorchester des Musikvereins Gutenzell gestaltet.

Unter der Leitung von Andreas Müller eröffnet die Jugendkapelle mit „Fluch der Karibik“ von Klaus Badelt das Programm. Anschließend folgen „Accidentally in love“ von Adam F. Duritz, Adele Adkins „Skyfall“ und „Die feiernden Tiere“. 

Auch der zweite Teil bietet für die Besucher der Serenade ein abwechslungsreiches und anspruchsvolles Programm: die Musikanten des Musikvereins haben sich in den vergangenen Wochen in intensiven Probearbeiten auf dieses Serenadenkonzert vorbereitet, welches im Rahmen des bundesweiten Programms IMPLUS gefördert wird. Mit dem Förderprogramm IMPLUS soll der Amateurmusik in ländlichen Räumen geholfen werden. 

Unter der Leitung von Joachim Wilhelm werden unter anderem der Marsch „Kaiserin Sissi“ von Timo Dellweg, „Wiener Praterleben“ von Siegfried Translateur und Christan Kramers „La Brass Polka“ im nur mit Kerzen beleuchteten Schlosshof erklingen.

Der Musikverein Gutenzell lädt Sie recht herzlich zu dieser Serenade ein und würde sich freuen, Sie an diesem Abend als Gäste begrüßen zu dürfen.

Die Serenade beginnt um 20.30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Bei schlechter Witterung findet die Serenade am Samstag, 30.07.2022 statt.